Plattenwärmetauscher

Dieser Wärmetauschertyp ist in einer Reihe von Platten aufgebaut – daher kommt auch der Name Plattenwärmetauscher. Jedoch unterscheidet man auch hier verschiedene Bauformen, dazu gehören die gelöteten, geschweißten und geschraubten Plattenwärmetauscher.

In jedem der genannten Apparate sind Platten verbaut zwischen denen Flüssigkeiten fließen, mit der Aufgabe die Temperatur der Medien zu verändern.

Der Einsatz dieses Wärmetauschertyps erfolgt in Heiz- und Kühlsystemen, in der Lebensmittel- und Getränke-Produktion, der Automobil- und Maschinen-Industrie sowie in unzähligen weiteren Anwendungen aller möglichen Branchen.

Plattenwärmetauscher zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad sowie durch die Möglichkeit der Größenanpassung aus.

Płytowy wymiennik ciepła

Die größten Vorteile von Plattenwärmetauschern sind:

  • die einfache Reinigung der Geräte,
  • die Möglichkeit, die Größe des Wärmetauschers zu regulieren (indem die Anzahl der Platten, aus denen er besteht, verringert oder durch zusätzliche Platten ergänzt wird),
  • Reduzierung von Ablagerungen aufgrund starker Verwirbelungen, die sich je nach Plattenprägung unterscheiden.

Sehr häufig werden Plattenwärmetauscher in Kühlsystemen, in der pharmazeutischen Industrie und überall dort eingesetzt, wo es wichtig ist, biologische Schadstoffe zu reduzieren (sie sammeln sich im Wärmetauscher an). Das Gerät selbst ist zwar leicht zu reinigen, erfordert jedoch regelmäßige Inspektionen. Wenn der Wärmetauscher längere Zeit nicht gereinigt wurde, kann es zu ernsthaften Schäden kommen, die die ordnungsgemäße Funktion beeinträchtigen. Arimex bietet seinen Kunden eine regelmäßige und professionelle Reinigung von Plattenaustauschern sowie deren Wartung und
Rekonditionierung an.