Rohrbündelwärmetauscher

Rohrbündelwärmetauscher (auch als Rohrwärmetauscher bekannt) sind, neben Plattenwärmetauschern, eine der häufigsten Arten von Wärmetauschern in der Industrie.
Sie bestehen aus einer zylindrischen Hülle, in der Rohrbündel verlaufen. Dabei unterscheidet man den Mantelraum und den Rohrraum. Die Wärmeübertragung erfolgt bei dieser Form des Wärmetauschers über die getrennten Räume, wobei zwei Medien aneinander vorbeiströmen ohne
dass sie miteinander in Verbindung kommen.

Neben den zwei Räumen enthält der Rohrbündelwärmetauscher auch Köpfe sowie Trennwände. In diesen Wänden sind Platten montiert, die die Bewegungsintensität der Medien steuern. Zusätzlich dienen sie als eine Art „Träger“ für die Rohre.

Folgende Vorteile entstehen aus dieser Art des Wärmetauschers:

  • Möglichkeit zur Verwendung von Standardelementen (Rohre, Flansche usw.)
  • kann in einem sehr großen Bereich von Drücken und Temperaturen eingesetzt werden
  • eine breite Palette möglicher Baumaterialien

Diese Art von Wärmetauscher erfordert eine regelmäßige Überprüfung auf mögliche Korrosionen oder andere Beschädigungen. Ein ebenfalls häufiges Problem ist die Bildung von Verunreinigungen im Rohraustauscher, die eine professionelle Reinigung voraussetzen. Arimex ist sowohl auf die chemische Reinigung von Wärmetauschern als auch auf deren Instandhaltung und Reparatur spezialisiert.

Gut zu wissen:
Da man bei einem Rohrbündelwärmetauscher die einzelnen Komponenten nicht auseinander bauen kann, eignet sich die CIP-Reinigung hierfür besonders gut. Diese Methode ermöglicht es uns mit dem Einsatz von entsprechend angepassten Reinigungslösungen und/oder auch Laugen bis zu 99% der Ablagerungen im Wärmetauscher zu entfernen.